Zurück

Pfannen

Anwendung und Pflege

Demeyere Kochen mit Demeyere - Pfannen

DEMEYERE Pfannen sind besonders hochwertig und nicht nur optisch, sondern auch in der Praxis von besonders guter Qualität. Um die optimale Beständigkeit der Materialien zu gewährleisten, sollten Sie die Pflegehinweise beachten, um lange Freude an und mit Ihren Pfannen zu haben.


TIPP Öl, Butter oder Fettfrei?

Beim Braten in einer Edelstahlpfanne ist es wichtig das richtige Fett zu benutzen. Am besten nehmen Sie Butter, Margarine, oder Öl, das zum Braten bei hohen Temperaturen geeignet ist, wie zum Beispiel Erdnussöl oder Maisöl. Natives Olivenöl („extra vergine“) ist nicht empfehlenswert, da der natürliche Geschmack und das Aroma im Öl zu schnell verbrennt und einen klebrigen Film auf der Bratpfanne bildet. Wenn Sie dennoch Olivenöl verwenden möchten, nehmen Sie bitte raffiniertes Olivenöl.

 


demeyere_specialties_non-stick_xl

Anwendung Braten mit Fett

  • Schritt 1: Öl, Butter oder Margarine in die Bratpfanne geben und den Herd höher drehen.
  • Schritt 2: Bevor die Butter braun wird oder das Öl anbrennt, die Intensität des Herdes ca. 20 – 30% reduzieren (abhängig von der Art des Herdes).
  • Schritt 3: Warten Sie zehn Sekunden und legen Sie die Zutaten in die Pfanne.
  • Schritt 4: Zutaten gut anbraten und danach wenden.

Demeyere die Referenz für die Induktion

Anwendung Fettfrei braten

Aufgrund der Qualität des 7-Schichtmaterials, ist es möglich in einer Edelstahlpfanne fettfrei zu braten. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Schritt 1: Erhitzen Sie die Bratpfanne auf eine höhere Intensität.
  • Schritt 2: Der Tropfentest: Lassen Sie ein paar Tropfen Wasser in die Pfanne fallen, bilden sich aus den Wassertropfen kleine Kugeln in der Pfanne, ist die richtige Gartemperatur erreicht. Wenn die richtige Temperatur erreicht wurde, reduzieren Sie die Intensität des Herdes.
  • Schritt 3: Legen Sie die Zutaten in die Bratpfanne und drücken Sie sie an. Bitte wenden Sie die Zutaten in der Pfanne nicht zu früh. Die Zutaten lösen sich nach ein paar Minuten von selbst und können anschließend mühelos gewendet werden. Wiederholen Sie den Vorgang bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

 


TIPP Richtiges Anbraten

Setzen Sie immer die Bratpfanne in der Mitte einer heißen Kochplatte die angepasst ist am Bodendurchmesser der Pfanne. Speziell für Induktionsherde, wo die Kochzonen nicht immer markiert sind, ist es wichtig die Bratpfanne in der Mitte einer Spule zu setzen. Prüfen Sie erst wo sich die Induktoren genau befinden durch die technische Zeichnung des Induktionsherdes. Um lokale Überhitzungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen keine Bratpfannen von 28 cm und 32 cm auf Induktoren mit einem Durchmesser von weniger als 18 cm und 22 cm zu benutzen.


demeyere_frying-pans_antihaft_xl

Pflege Erhalt der Antihaftbeschichtung

Für eine maximale Erhaltung der Antihafteigenschaften, empfehlen wir Ihnen keine scharfen Küchenhelfer zu verwenden und nicht in die Pfanne zu schneiden. Benutzen Sie Küchenhelfer aus Nylon, Silikon oder Holz. Stapeln Sie die Pfannen nicht aufeinander benutzen sie einen Pfannenschutz. Wir empfehlen Ihnen Ihre Pfanne nicht in der Spülmaschine zu reinigen, da Maschinengeschirrspülmittel immer aggressiver werden und Ihre Bratpfanne beschädigen könnten.